PROJEKTE

Trivago HQ
Düsseldorf/D

Info ausblenden

Trivago HQ
Düsseldorf/D

Ein blaues Band über den Dächern der Stadt

Inmitten des Düsseldorfer Medienhafens steht das neue Headquarter einer der weltweit größten Hotelsuchmaschinen: Trivago. Das sechsgeschossige, horizontal gegliederte Gebäude öffnet sich zum Hafenbecken und bildet einen großzügigen Campus mit hoher Aufenthaltsqualität. Die geschwungenen Formen werden in den Außenanlagen weitergedacht und schaffen kreative Außenräume mit unterschiedlichen Nutzungsmöglichkeiten.

Highlight der 10.000 m² nutzbaren Außenfläche ist die blaue, geradezu mäandrierende Joggingstrecke auf der bepflanzten Dachlandschaft mit Blick über den Hafen. Der Bezug zum naheliegenden Wasser wird auch in den ebenerdigen Außenanlagen des Gebäudekomplexes hergestellt. Ein dynamisches Wasserband  mit Schilfsaum entlang der Außenterrasse gliedert den Raum und schafft eine stimmungsvolle Atmosphäre für die Pause.

Kreisförmige Hochbeete mit schattenverträglichen Gräsern und mehrstämmigen Gehölzen bringen sattes Grün mit saisonalen Farbakzenten in die Innenhöfe. Stühle, Tische und gepolsterte Bänke laden zum Verweilen ein.

Die hochwertigen Materialien im Innen- wie im Außenraum spiegeln den anspruchsvollen Ausbaustandard des Headquarters wieder.

Aktivität und Entspannung, Kommunikation und Kontemplation – der Campus besticht durch seine Vielseitigkeit und innovative Gestaltung eines modernen Arbeitsplatzes.

Der sogenannten Trivago-Campus bietet auf einer Fläche von rund 26.000 Quadratmetern Platz für etwa 2.000 Mitarbeiter.

AUFTRAGGEBER: Immofinanz Deutschland GmbH
ARCHITEKTEN: sop architekten, Düsseldorf
PLANUNGSZEIT: 2015 – 2017
BAUZEIT: 2017 – 2021
BEARBEITUNGSFLÄCHE: 10.000 m²
GESAMTKOSTEN: 2 Mio. EUR
LEISTUNGEN FSWLA: LPH 1-5

PROJEKTE